__KONTAKT

florianwagner@chello.at

+43 650 9430811

Impressum>>

Vorstelllied - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Auf in den Wald - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Verfolgung & Die Grauen - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Jugendlich Verliebt - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Wie ein Vogel zu leben - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Stockkampf - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Schneegestöber - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Überfall - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Der Scheriff mit seinen Soldaten - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Wettkampflied - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Abschied - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Die Soldaten feiern - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Der Hunger - Florian Wagner
00:00 / 00:00

"ROBIN HOOD"

Theater Paderborn – Westfälische Kammerspiele, DE

nov + dez 2017

England erlebt schlimme Zeiten: Auf dem Thron sitzt der habgierige König John, in dessen Namen der Sheriff von Nottingham dem Volk auch noch das letzte Geldstück aus der Tasche zieht. Doch ein Mann will sich das nicht länger gefallen lassen: der Rächer der Enterbten, der Beschützer von Witwen und Waisen – Robin Hood! Zusammen mit seinen Freunden Little John und Bruder Tuck versteckt er sich in den Wäldern und gründet eine Räuberbande. Denn nun wollen sie den Spieß umdrehen, die Reichen bestehlen und das Geld an die Armen zurückgeben. Mit Witz und List tricksen Robin und seine Gefährten die Obrigkeit immer wieder aus; obwohl er Gefahr läuft, verhaftet zu werden, nimmt Robin aneinem Wettbewerb für Bogenschützen teil. Dort trifft er die schöne und kluge Prinzessin Marian wieder und begegnet dem schurkischen Sheriff , der ihm ein verlockendes Angebot macht.

 

Autor: John von Düffel

Regie: Danielle Strahm

Bühne & Kostüme: Matthias Strahm

Musik: Florian Wagner

Dramaturgie: Kerstin Car

Robin Hood: Bernhard Schnepf

Mitch/Scharfschütze: Dirk Stierand

Extra Large/Glenn/einGrauer/Extra Poor: Patrick Depari

Bruder Tuck/Gouvernante/Scarlett/McMean/Sheriff/

ein Tier:  Benjamin Muth

Large/Marian/ein Grauer/Bäuerin/ein Tier: Stefanie Masnik

Little John/ein Grauer/ein Tier: Sarah Finkel

Fotos/Text: Theater Paderborn

Mehr >>