__KONTAKT

florianwagner@chello.at

+43 650 9430811

Impressum>>

Hannas Thema - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Zwischenmusik Hanna - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Der Toggel 1 - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Totgeburt - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Der Toggel 2 - Florian Wagner
00:00 / 00:00
Liebesmord - Florian Wagner
00:00 / 00:00

"KALTES LAND"

Ein Winter-Freilicht-Theater von Reto Finger

cafefuerte, AT

jan 2016

„Fremdes tut nicht gut in schwierigen Zeiten!“ – sagt der Pfarrer, der will, dass alles so bleibt, wie es ist. Das wollen auch die anderen alten Herren im kleinen Bergdorf. Was jahrelang unausgesprochen und verdrängt war, soll nicht an die Oberfläche kommen. Auch wenn Hanna, die jetzt erwachsen ist, das nicht mehr aushält. Doch dann kommt ein junger Mann aus der Stadt, der sie gut versteht, und die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln.

Kaltes Land erzählt in einer kargen, poetischen Sprache und mit Figuren von hoher Intensität davon, wie es ist, wenn das aufgezwängte Korsett nicht mehr passt. Und wie es ist, wenn der Aufbruch misslingen muss, weil man nichts als die eigene Welt kennt.

Regie: Danielle Fend-Strahm
Choreographie: Joan Clevillé
Musik: Florian Wagner
Kostüme: Matthias Strahm
Tanz: Eve Ganneau
Spiel: Claudia Sutter, Ramona Suresh, Kristine Walther, Tobias Fend, Stefan Pohl, Rudi Widerhofer

Fotos: Andrin Winteler

Mehr >>